06.12.2012

Volley Winterhallenmeisterschaft

Mädchenriege Oberstufe

 

Bei eisigen Aussentemperaturen sind wir bereits am frühen Vormittag nach Hasle-Rüegsau in die schöne, neue Mehrzweckhalle gefahren. In der riesigen Halle ging es heute los mit der Winterhallenmeisterschaft Jugend Mixed. Alle waren hochmotiviert.

 

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten, konnten wir aber unsere ersten Spiele gegen Koppigen und Dürrenroth 2 ohne Satzverlust gewinnen. Danach wartete unser „Angstgegner“ Bärau. Beide Teams legten einen guten Start hin und das Spiel war sehr ausgeglichen. Danach häuften sich leider die Fehler auf Seiten der Zollbrücker und Bärau zog entscheidend an uns vorbei. Zum 1. Mal in dieser Meisterschaft lagen wir nun mehrere Punkte hinten, was auch am Selbstvertrauen nagte und wir diesen ersten Satz leider nicht mehr für uns entscheiden konnten. Der 2. Satz begann wie der 1. schon begonnen hatte, sehr ausgeglichen mit schönen, langen Spielzügen. Doch auch da begannen wir plötzlich viele Eigenfehlern und Bärau trumpfte mit starken Bällen auf. Leider gelang uns hier die Wende nicht mehr und auch der 2. Satz und somit das Spiel gingen verloren.


Aber wir hatten nicht lange Zeit über diese Niederlage nachzudenken, denn anschliessend mussten wir schon gegen Dürrenroth 1 antreten, wo wir einen verdienten 2 Satz-Sieg feiern durften. Endlich hatten wir auch eine kurze Verschnaufpause bevor der Turniersieger vom letzten Samstag in Zollbrück, Rüegsauschachen 1 unser Gegner war. Wie immer gegen Rüegsauschachen, gab es tolle Spielzüge mit viel Action und knappen Punktgewinnen, was sich heute aber mit einem 2:0 Sieg für uns ausbezahlte.


Im nächsten Spiel gegen Sumiswald machten wir uns mit vielen Anspiel- und unnötigen Eigenfehlern das Leben selber schwer. Den ersten Satz konnten wir gerade noch so knapp gewinnen, bevor wir aber im 2. Satz völlig eingebrochen sind und den Satz an Sumiswald abgeben mussten. Nun mussten wir das erste Mal in dieser Meisterschaft noch einen 3. Satz spielen. Es ging wieder sehr schnell zu und her und die Punktgewinne waren sehr knapp und lange konnten weder Sumiswald noch wir entscheidend davonziehen. Schlussendlich war es dann doch unsere Routine die uns zum Sieg gegen das junge, neu aufgebaute Team von Sumiswald führte.


Zum Schluss hatten wir noch gegen Ursenbach ein Spiel. Auch sie waren sehr stark und mussten sich nur Bärau geschlagen geben. Das Spiel war spannend und nervenaufreibend, was haben wir alle an Nerven gebraucht   :-) Schlussendlich konnten wir aber beide Sätze verdient gewinnen.


Danke an die vielen Fans die uns lautstark unterstützt und mit uns mitgelitten haben.

 

Bilder

 

Rückrunde


Die Rückrunde findet am 13. Januar 2013 wiederum in Hasle-Rüegsau statt. Wir freuen uns bereits heute auf die Rückrunde und die Revanche gegen Bärau und wollen natürlich die 6 Siege gegen die anderen Teams bestätigen.

 

Manuela Meier

Leiterin Mädchenriege OS

 

 

Design & Technology by YOUHEY Communication AG, © 2022 Zollbrück, Switzerland.